Retinol ist eine hochwirksame Form des Vitamin A. Als regenerierender Kollagenbooster ist es maßgeblich für eine gesunde Hautstruktur und ein straffes, jung aussehendes Gesicht verantwortlich. Seine Mehrfachwirkung macht Retinol zu einem unverzichtbaren Wirkstoff für Haut jeden Alters.

Retinol wird oftmals als „zellkommunizierend“ bezeichnet. Das bedeutet, dass der Wirkstoff sich an hauteigene Zellen hängen und ihnen vorgeben kann, dass sie wie eine junge und gesunde Zelle sein sollen. Praktisch ist das eine Art der Hautverjüngung und unterstützt den Ruf von Retinol als eines der wirksamsten Anti-Aging-Mittel.

 

In diesem Artikel wollen wir die folgenden Punkte klären:

  • Was ist Retinol?
  • Welche Wirkung hat Retinol?
  • Wie kann ich Retinol ergänzen?
  • In welchen Produkten ist Retinol enthalten?

 

Was ist Retinol?

Unter Retinol versteht man eine Form des Vitamin A, welches einen großen Einfluss auf eine gesunde Hautstruktur hat. Sehr hohe Konzentrationen des Wirkstoffs sind in Deutschland nur in verschreibungspflichtigen Medikamenten enthalten. In frei verkäuflichen Hautpflegeprodukten ist eine Konzentration von maximal 1% Retinol erlaubt, Grund dafür ist der hohe Wirksamkeitsgrad des Retinols.

 

Wie wirkt Retinol auf der Haut?

Unserer Meinung nach ist eine Retinolkonzentration von maximal 1% bei den allermeisten Hautproblemen völlig ausreichend. Bereits in geringeren Konzentrationen hat Retinol eine regenerierende Wirkung auf die Haut, indem es die Neubildung von gesunden Hautzellen unterstützt. So wirkt die Haut sichtbar glatter und sogar starke Akne kann gemildert werden. Indem es die Kollagenbildung anregt, stärkt Vitamin A das Kollagengerüst der Haut, das für ihre Elastizität und Straffheit verantwortlich ist. Bei regelmäßiger Anwendung kann Retinol bereits vorhandene Falten reduzieren und schlaffe Haut aufpolstern.

Retinol ist außerdem ein Antioxidans und schützt die Haut in dieser Funktion vor freien Radikalen. Diese zerstören Zellen und die Haut altert schneller als nötig. Indem Vitamin A die Schäden durch freie Radikale vermindert, verlangsamt es den Alterungsprozess der Haut.

 

Dreamteam – diese Wirkstoffe unterstützen Retinol

Neben Retinol gibt es auch andere Wirkstoffe, die fast jeder Haut guttun. Zum Teil können diese Wirkstoffe auch miteinander kombiniert werden und ihre Wirkung positiv verstärken. Deshalb finden sich in den INCI-Angaben vieler Pflegeprodukte mehrere dieser Inhaltsstoffe.

Wir empfehlen für die meisten Hauttypen eine Hautpflegeroutine, die zusätzlich zum Retinol auch die folgenden Wirkstoffe beinhaltet:

Hyaluronsäure – ein feuchtigkeitsbindendes Polysaccharid, das aufgrund seines natürlichen Vorkommens hervorragend verträglich ist und die Haut zwar sehr wirksam pflegt, dabei aber sehr mild ist.

Vitamin C – ein Antioxidans, das die Haut vor Umwelteinflüssen schützt, entzündungshemmend wirkt und den Teint strahlen lässt. Wirkt am besten tagsüber, während Retinol ideal für die Nacht ist.

 

Unsere Produktempfehlung: Die REGENERATOR-Produkte

Je nach individuellem Bedarf und dem bevorzugten Hautgefühl gibt es im zoila-Sortiment gleich zwei Retinolprodukte in verschiedenen Texturen. Da Retinol ein intensiver Wirkstoff ist und bei übermäßiger Dosierung die Haut überfordern kann, sollten die Produkte nicht ergänzend, sondern alternativ verwendet werden. Das zoila REGENERATOR Night Repair Serum hat eine leichtere Textur und eignet sich vor allem für gemischte bis ölige Hauttypen, während die zoila REGENERATOR Night Repair Cream reichhaltiger ist und besonders die Bedürfnisse trockener bis normaler Haut stillt.

Beide Produkte enthalten Retinol und fördern so die Erneuerung von Hautzellen. Sonnenschäden, Trockenheitsfältchen und weitere Anzeichen vorzeitiger Hautalterung werden dadurch gemildert. Die im Wirkstoffkomplex der REGENERATOR-Produkte neben Retinol auch enthaltene Hyaluronsäure bindet effektiv Feuchtigkeit. Deshalb wirkt die Haut bei regelmäßiger Anwendung sichtbar gestrafft.

Aufgrund der besonders hohen Wirksamkeit von Retinol empfehlen wir eine nur langsame Einbindung der Produkte in die Skincare-Routine. Bevor sich die Haut an das Retinol gewöhnt hat, sollten zunächst nur ein- bis zweimal wöchentlich retinolhaltige Pflegeprodukte verwendet werden. Wenn das gut vertragen wird, können die Produkte bis zu einmal täglich – idealerweise abends – verwendet werden.

Bist Du neugierig geworden? Hier kannst Du unsere Retinolprodukte bestellen.

Regenerator

NIGHT REPAIR SERUM
Retinol + HYALURON

Regenerierendes Serum, das Trockenheitsfältchen über Nacht glättet, die Kollagenproduktion anregt und die Hauterneuerung unterstützt.

30ml  –  24,50 €

In den Warenkorb

Zum Produkt

Gratis zur
ersten Bestellung

Unsere neue Retinol Creme gratis zu jeder Bestellung sichern & testen.

Jetzt shoppen
  • Passwort vergessen?
    Passwort verloren? Bitte gib Benutzernamen oder Emailadresse ein. Wir schicken den Link zum Erstellen eines neuen Passworts via Email.
    Bei jeder Neuregistrierung 50 zoila POINTS als Geschenk erhalten!