Vitamin C, Hyaluronsäure oder Retinol – wer seine Haut liebt, gibt ihr Serum! Die Konzentration an Wirkstoffen ist in Seren um ein Vielfaches höher als in üblichen Cremes, weshalb ein gutes Serum den entscheidenden Unterschied in der Hautpflegeroutine machen kann.

Ein hochwertiges Serum ist die Basis schöner Haut und unterstützt die Wirkung anderer Pflegeprodukte. Es kann völlig individuell ausgesucht und unkompliziert in die Pflegeroutine eingebaut werden. Gut formulierte Seren enthalten die optimale Menge an Wirkstoffen und sind dennoch mild genug, um prinzipiell von allen Hauttypen vertragen zu werden.

Lies hier, wie Du die Wirkung Deines Serums optimieren kannst und Deine Haut in vier kleinen Schritten zum Strahlen bringst.

1. Immer schön reinigen

Damit die Wirkstoffe des Serums in die Haut eindringen können, sollte Dein Gesicht gut gereinigt sein. Morgens muss es von Talg, abgestorbenen Zellen und Resten von Pflegeprodukten befreit werden, abends müssen Schmutz und Make-up runter. Milde Reinigungsprodukte sind für alle Hauttypen geeignet und bereiten die Haut ideal auf die folgenden Pflegesteps vor. Trage das Serum auf die noch leicht feuchte Haut auf, damit die Inhaltsstoffe ihre Wirkung optimal entfalten kann. Sanftes Einmassieren verteilt die Wirkstoffe und fördert die Durchblutung.

2. Weniger ist mehr

Seren sind hochkonzentriert, weshalb wenige Tropfen völlig ausreichen. Unsere Texturen sind sehr leicht, sodass sich die zoila-Seren gut auf der Haut verteilen lassen – insbesondere, wenn Du auch Tipp #1 beherzigt hast. Dadurch sind die Produkte sehr ergiebig.

3. Teamplayer

Ein Serum ist ein Wirkstoffbooster, reicht aber nur in den wenigsten Fällen als Ersatz für eine Feuchtigkeitspflege. Deshalb sollte tagsüber zusätzlich eine Tagescreme mit Sonnenschutz und abends eine sanfte Nachtpflege verwendet werden. Im Idealfall ergänzen sich die Produkte: Vitamin C verstärkt unter einer Sonnencreme aufgetragen die Wirkung des Lichtschutzes. Yay!

4. Keine Frage des Alters

Auch wenn sich die Haut im Laufe des Lebens ändert: Alter ist kein Hauttyp. Genauso, wie nicht jede Teenagerhaut unrein ist, ist nicht jede reife Haut staubtrocken – darum muss die Haut beobachtet und individuell gepflegt werden. Wir glauben: Je mehr Hintergrundwissen Du zum Thema hast, desto einfacher findest Du heraus, was das richtige für dich ist.

Welches Serum ist denn nun das richtige?

Über ein Hyaluronsäure-Serum freut sich jede Haut, denn Feuchtigkeit kann man nie genug haben. Das bannt die Gefahr von Trockenheitsfältchen und polstert die Haut sichtbar auf. Ein Vitamin-C-Serum hellt Pigmentflecken, Pickelmale und fahle Haut auf und hinterlässt einen gesunden Glow. Ein Retinol-Serum wirkt erwiesenermaßen gegen Anzeichen von Hautalterung, kann bereits entstandene Fältchen glätten und in seiner Funktion als Kollagenbooster weiterer Alterung vorbeugen.

Eins noch: Um vorzeitiger Hautalterung entgegenzuwirken, sollte man tagsüber immer eine Feuchtigkeitspflege mit Lichtschutzfaktor verwenden. Immer.

SEREN-TRILOGIE

UNSERE BESTSELLER
HYALURON + VITAMIN C + RETINOL

Unsere Bestseller in einem Paket: Diese drei Seren sind eine perfekte Ergänzung Deiner Hautpflegeroutine und sorgen gemeinsam für einen glatten, strahlenden und gestrafften Teint.

3 x 30ml  –  73,50 €  62,50 €

In den Warenkorb

Zum Produkt

Gratis zur
ersten Bestellung

Unsere neue Retinol Creme gratis zu jeder Bestellung sichern & testen.

Jetzt shoppen
  • Passwort vergessen?
    Passwort verloren? Bitte gib Benutzernamen oder Emailadresse ein. Wir schicken den Link zum Erstellen eines neuen Passworts via Email.
    Bei jeder Neuregistrierung 50 zoila POINTS als Geschenk erhalten!